RÜCKKEHR ZUM SPORT NACH VERLETZUNGEN

Allen PatientInnen stellt sich nach einer Verletzung und deren Behandlung die Frage: „Wann kann ich meine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen?“ Die Aktivitäten variieren von PatientIn zu PatientIn und reichen vom Freizeit- bis zum Profisport in verschiedenen Disziplinen. In den letzten Jahren wurden Testprotokolle erstellt, die helfen sollen, diese Frage objektiver zu beantworten. Trotz einiger Verbesserungen spiegeln diese Tests jedoch nicht die „realen“ Anforderungen der

verschiedenen Sportarten wider. Mit den neuen Möglichkeiten der virtuellen Realität könnten diese Testprotokolle erheblich verbessert werden. OSMI möchte ein langfristiges Projekt unterstützen, das unter anderem aus einem DoktorandInnenprogramm für SportwissenschafterInnen besteht, in dessen Rahmen Antworten auf diese spannende Frage gefunden und Lösungen entwickelt werden sollen.

background.png
VERWANDTE FORSCHUNG

Die Entwicklung der Testbatterie -

  • Hildebrandt C., Müller L., Zisch B., Huber R., Fink C., Raschner C. (2015): Funktionale Beurteilungen zur Entscheidungsfindung bezüglich Wiederaufnahme des Sports nach VKB-Rekonstruktion Teil I: Entwicklung einer neuen Testbatterie. Kniechirurgie Sporttraumatol Arthrosc 23(5): 1273-1281

  • 77. Herbst E., Hoser C., Hildebrandt C., Raschner C., Hepperger C., Pointner H., Fink C. (2015): Funktionelle Beurteilungen zur Entscheidungsfindung bezüglich der Rückkehr zum Sport nach ACL-Rekonstruktion Teil II: Klinische Anwendung